CampeCarré

IM SCHÖNSTEN STADTTEIL CAMPE

Auf dem ehemaligen Festplatzgelände in Stade, im beliebten Stadtteil Campe, entsteht auf dem letzten freien Baufeld ein Gebäude-Ensemble für besondere Ansprüche.

Die Wohnanlage ist Gewinner eines Architekturwettbewerbs und besteht aus vier Stadthäusern: Die Gebäudeanordnung mit der besonderen Hofsituation, die ruhige Lage und die gepflegte Grünanlage bieten den Bewohnern ein Zuhause mit hoher Lebensqualität.

Interessenten finden Details zum zweiten Bauabschnitt unter:

www.campe-carré.de

 

ANSPRUCHSVOLL
WOHNEN

Die lichtdurchfluteten Wohnungen verfügen alle über Balkons oder Terrassen, zum Teil sogar auf dem Dach. Sie sind barrierearm und modern ausgestattet, etwa mit Fußbodenheizung und Echtholz-Parkett sowie elektrischen Rollläden in den Erdgeschossen und Video-Gegensprechanlage. Den Tiefgaragenstellplatz erreicht man trockenen Fußes mit dem Aufzug.

GEMEINSCHAFTLICHES
LEBEN

Für die Eigentümer und Bewohner bildet das Gebäudeensemble idealen Raum, sich auch auf dem Areal aufzuhalten und am Geschehen teilzunehmen. Das Gelände wird mit dem Ziel geplant, einen hohen Freizeitwert auch außerhalb der eigenen vier Wände zu leben.

Einzigartig auf dem Festplatzgelände ist die Anordnung der Gebäude des CampeCarré. Die durchdachte Grünanlage um die Gebäude und im Innenhof sowie die Verkehrs­beruhigung tragen zum Wohlbefinden und zum ­gelungenen Miteinander der Bewohner der Anlage bei.

  • 4 Stadthäuser
  • 2Q.2020 Fertigstellung
  • 4.587QM Grundstück