Hamburg Harburg

Seniorengerechtes Wohnen am Marktplatz

Die Pläne für die Neugestaltung der sogenannten „Bolero-Fläche“ am Marktplatz Sand im Zentrum von Hamburg-Harburg werden konkret: Am 19. April 2017 fand die Preisgerichtssitzung des Realisierungswettbewerbs statt, den die AVW Immobilien AG im Einvernehmen mit dem Bezirksamt Harburg und der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobt hatte. Geplant ist der Neubau eines Wohngebäudes inklusive gewerblich genutzter Flächen für Einzelhandel und Gastronomie.

BEDARFSORIENTIERT

Fünf Architektenbüros präsentierten während der Veranstaltung ihre Entwürfe vor interessierten Bürgern und der neun-köpfigen Jury, zu der auch Hamburgs Oberbaudirektor Jörn Walter und der Harburger Baudezernent Jörg Penner gehörten. Den Zuschlag erhielt am Ende das Büro  Schenk Fleischhaker Architekten. Der Entwurf sieht bis zu 80 seniorengerechte Wohnungen mit einer Größe von 30 bis 60 Quadratmetern vor. Baubeginn ist voraussichtlich 3. Quartal 2021, das Gebäude soll Sommer 2023 fertiggestellt sein.

  • Sommer 2023 Fertigstellung
  • 80 Wohnungen
  • 7.869 QM BGF