Die AVW Immobilien AG hat eine weitere Kapitalerhöhung vollständig platziert und infolgedessen das Grundkapital von EUR 17.826.667 auf EUR 26.715.000 erhöhen können.

Auf Basis des Beschlusses der außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft vom 11. April 2018, das Grundkapital der Gesellschaft bis zum 31. März 2023 einmalig oder mehrmalig um maximal EUR 8.913.000 durch Ausgabe von bis zu 8.913.000 neuer, auf den Inhaber lautender Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen zu erhöhen, haben Vorstand und Aufsichtsrat der AVW Immobilien AG den Beschluss gefasst, 8.888.333 auf den Inhaber lautende Stück-Stammaktien ohne Nennbetrag mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 je Aktie mit Bezugsrecht aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen und mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Mai 2017 anzubieten.

Nach Abschluss der am heutigen Tag beendeten Bezugsfrist haben Vorstand und Aufsichtsrat der AVW Immobilien AG festgestellt, dass das öffentliche Angebot von 8.888.333 Aktien vollständig platziert worden ist.

Ein Antrag auf Zulassung zum Handel wird auch im Zuge dieser Barkapitalemission nicht gestellt. Auch die Bezugsrechte wurden nicht gehandelt.

Michael Mertmann und Edward Martens, Vorstand der AVW Immobilien AG, freuen sich über den erfolgreich abgeschlossenen Verlauf der vorgenommenen Kapitalerhöhung. „Mit dem zusätzlich, zur Verfügung gestellten Kapital können wir den Weg der eingeleiteten Neuausrichtung der Gesellschaft weiter unvermindert beschreiten, und das weitere Wachstum und die Entwicklung der AVW Immobilien für die Zukunft nachhaltig manifestieren“, so Michael Mertmann und Edward Martens in einer gemeinsamen Erklärung.

 

Über AVW Immobilien AG:

Die AVW Immobilien AG ist ein Projektentwickler mit einem Schwerpunkt auf Gewerbe- und Wohnungsbau im norddeutschen Raum. Das Unternehmen betreut mit 35 Mitarbeitern den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie: von der Grundstücksauswahl über die Konzeptentwicklung und Finanzierung bis zum Bau, Verkauf oder Verwaltung der Objekte.

Seit der Gründung 1978 hat das Unternehmen mehr als 130 Objekte mit einem Gesamtvolumen von über einer Milliarde Euro realisiert. In der Immobilienverwaltung betreut die AVW rund 50 Objekte mit einem Mietvolumen von über 20 Millionen Euro pro Jahr.