Zittau – Aktueller Planungsstand zum Fachmarktzentrum Neustadt

Die AVW Immobilien AG hat vor kurzem in Zittau den Herren Oberbürgermeister Voigt und Bürgermeister Hiltscher sowie dem Stab der Verwaltung einen überarbeiteten Planungsstand zu dem geplanten Fachmarktzentrum Neustadt vorgestellt.

Gemeinsam mit den Planern haben die Vertreter der AVW dabei erneut untermauert, dass sie nach wie vor von dem Projekt in Zittaus attraktiver historischer Altstadt überzeugt sind.

Allerdings wurde im Verlauf des Planungsprozesses festgestellt, dass ein nachhaltig erfolgreiches Vorhaben, das seinen Beitrag zu einer erfolgreichen Innenstadt leisten soll, verschiedene Modifikationen erfahren muss – ein im Verlauf einer Projektentwicklung durchaus üblicher Vorgang.

Auf Grundlage der ursprünglichen Planung und ihrer Wesenszüge wurden in dem Gesprächstermin erste Skizzen einer Modifikation präsentiert. Es obliegt nunmehr der AVW als Vorhabenträger, die Skizzen planerisch weiter zu bearbeiten und in Kürze mit einem geänderten Projektentwurf auf die Stadt und die Öffentlichkeit zuzukommen, der den bekannten Anforderungen der Stadtplanung, des Denkmalschutzes und den Ergebnissen aus den Abstimmungen mit dem Gestaltungsbeirat Rechnung trägt. Im laufenden Bebauungsplanverfahren ist sodann der Schritt „Entwurfsbilligung Bebauungsplan und öffentliche Auslegung und Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange“ zu wiederholen.

Die AVW Immobilien AG ist der vollen Überzeugung, mit einer neuen modifizierten Planung den Anforderungen und Bedürfnissen der Stadt Zittau und ihrer Einwohner sowie den künftigen Mietern des Fachmarktzentrums vollumfänglich zu entsprechen.