tvM Mieter der Neumarkt Arkaden in Meißen

Der regionale, und seit 1997 operativ tätige Fernsehsender tvM Meissen-Fernsehen ist neuer Mieter der Neumarkt Arkaden in Meißen.

Gleichzeitig wurde mit Abschluss des Mietvertrages ein umfangreiches Marketingpaket geschnürt, um die Inhalte der Neumarkt Arkaden über dieses Medium noch effektiver in die Öffentlichkeit zu transportieren.

Nach einer kurzen Einrichtungszeit wird der neue Mieter spätestens zu Beginn des kommenden Jahres 2015 den Betrieb eines modernen Sende- und Produktionsstudios in den revitalisierten Räumlichkeiten am Hahnemannsplatz aufnehmen.

„Wir sind sehr glücklich, Meissen-Fernsehen als neuen Partner der Neumarkt Arkaden – sowohl als Mieter als auch als Marketingpartner – zu begrüßen“, zeigt sich Willy Koch, Vorstand der AVW Immobilien AG sehr zufrieden über die beidseitige Kooperation. „tvM war vom ersten Tag der Entwicklung und Bautätigkeit ein intensiver und auch kritischer Begleiter der Neumarkt Arkaden. Umso erfreulicher ist es, wenn diese Begleitung letztendlich zu einer langfristigen Partnerschaft führt, wie es beide Seiten mit dem Vertragsabschluss anstreben“, so Willy Koch weiter.

„Unser Sender rückt mit dem neuen Studio-Standort noch näher ans Geschehen in der Kreisstadt. Die Räume in dem historischen Gebäude sind für unsere Arbeit ideal geeignet. Wir haben die AVW Immobilien AG in den letzten Monaten als konstruktiven Partner kennengelernt“, freut sich tvM-Chefredakteur Matthias Heigl.

tvM Meissen-Fernsehen erreicht im gesamten Sendegebiet ca. 700.000 Menschen und ist bekannt für das Mittelsachsenjournal, das Regionalmagazin sowie zahlreichen weiteren Sendeformaten mit Themen aus dem Landkreis Meißen.