Downloads

Sie haben die Möglichkeit, Fotos der AVW Immobilien AG und deren Geschäftsbereiche für Publikationen im Bereich Presse und Medien zu verwenden. Bei Veröffentlichung von Fotos bitte mit dem Copyright-Hinweis „AVW Immobilien AG“ versehen. Sollten Sie gesondertes Material benötigen, so rufen Sie uns an – wir helfen Ihnen gern.

Über die AVW Immobilien AG

1978 gründete Frank H. Albrecht in Buxtehude die AVW in der Rechtsform einer GmbH, welche neun Jahre später in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde. Im Jahr 2006 erfolgte die bis heute gültige Umbenennung der Gesellschaft in AVW Immobilien AG.

Ziel der AVW ist es seit jeher, anspruchsvolle Immobilien mit innovativen Nutzungskonzepten zu entwickeln, zu erstellen und zu betreiben. In fast 40 Jahren Projektentwicklung hat sich das Unternehmen erfolgreich an den sich verändernden Immobilienmarkt und die Entwicklung der Kundenwünsche angepasst. Dadurch ist die AVW Immobilien AG umfassend mit den verschiedenen Zyklen des Immobiliengeschäfts vertraut.

Das Kerngeschäft der AVW umfasst im Wesentlichen die Entwicklung von Immobilienprojekten, die Baubetreuung, die Immobilienverwaltung und die Bestandshaltung im Sinne der Bewirtschaftung eigener Immobilien. Nachdem das Unternehmen viele Jahre sich auf Einkaufs- und Fachmarktzentren konzentriert hat, liegt der aktuelle Schwerpunkt der Entwicklungstätigkeit wieder im Bereich Wohnen und Büro.

Seit Gründung vor nunmehr fast 40 Jahren hat die AVW Immobilien AG rund 130 Objekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 1 Mrd. EUR, überwiegend im gewerblichen Bereich in Norddeutschland realisiert. Das bevorzugte Investitionsvolumen beträgt 10 bis 50 Mio. Euro je Objekt.

Nachdem das Unternehmen im März 2008 erfolgreich an der Frankfurter Wertpapierbörse im Open Market (Teilbereich Entry Standard) notierte, hat die AVW Immobilien AG Anfang 2016 aufgrund geänderter strategischer Rahmenbedingungen ein Delisting durchgeführt. Zwei ausgegebene Anleihen – eine von der 100%igen Tochter AVW Grund AG und die andere der AVW Immobilien AG selbst – wurden jeweils vollständig zurückgeführt. Das Unternehmen hat sich vollständig vom Kapitalmarkt zurückgezogen.

Das aktuelle Portfolio des Unternehmens (Stand März 2017) umfasst Wohnprojekte in Hamburg, Ahrensburg, Stade, Peine und Achim. Zudem verfolgt die AVW verschiedene Hotel- und Boardinghausprojekte.