Baumaßnahme Fachmarktzentrum am ehem. Güterbahnhof Information über anstehende Verkehrsbeschränkungen ab 27.08.2012

Die AVW Immobilien AG informiert über anstehende Verkehrsbeschränkungen, die im Zusammenhang mit den Arbeiten zur Errichtung des Fachmarktzentrums auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs notwendig sind:

Ab dem 27.08.2012 erfolgt – parallel der Westseite der B3 – die Vollsperrung des bestehenden Geh- und Radweges zwischen der Gewerbestraße und der Einmündung Friedrich-Vogler-Straße. Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Rosenbrunnenstraße in Richtung Barbarasteg, Zentrum und Lützelsachsen. Der Grund für die Vollsperrung liegt in dem Neubau und einer notwendigen Verlegung des Geh- und Radweges in Richtung Westen. Die Dauer der Sperrung erfolgt bis voraussichtlich zum 31.05.2013.

Ebenfalls ab dem 27.08.2012 erfolgt auf einer Länge von ca. 200 m im Bereich der geplanten Einmündung „Süd“ – auf Höhe der RNV-Haltestelle Rosenbrunnenstraße – eine Einengung der Bergstraße B3. Beide Fahrtrichtungen sind jedoch für den Verkehr freigegeben. Im Rahmen der Bauphase I erfolgt an dieser Stelle der Neubau von zusätzlichen Abbiegespuren von der B3 in das Fachmarktzentrum. Zudem steht der Neubau einer Mittelinsel mit Lichtsignalisierung als Fußgängerfurt in das Fachmarktzentrum an. Die Dauer dieser Maßnahme ist bis voraussichtlich zum 30.11.2012 terminiert.