Hamburg, 24. April 2017 – Die Pläne für die Neugestaltung der sogenannten „Bolero-Fläche“ am Marktplatz Sand im Zentrum von Hamburg-Harburg werden konkret: Am vergangenen Mittwoch, dem 19. April 2017, fand die Preisgerichtssitzung des Realisierungswettbewerbs statt, den die AVW Immobilien AG im Einvernehmen mit dem Bezirksamt Harburg und der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobt hatte. Geplant ist der Neubau eines Wohngebäudes inklusive gewerblich genutzter Flächen für Einzelhandel und Gastronomie.

Fünf Architektenbüros präsentierten während der Veranstaltung ihre Entwürfe vor interessierten Bürgern und der neun-köpfigen Jury, zu der auch Hamburgs Oberbaudirektor Jörn Walter und der Harburger Baudezernent Jörg Penner gehörten. Den Zuschlag erhielt am Ende das Büro Schenk + Waiblinger.

Harburg-Sand

Dieser Entwurf konnte überzeugen: Visualisierung des Neubaus für die „Bolero-Fläche“ am Harburger Sand

„Wir waren von Qualität der Entwürfe insgesamt sehr beeindruckt und freuen uns, dass die Projektplanung jetzt in die konkrete Phase geht“, sagt Dr. Dirk Lammerskötter, Vorstand von AVW Immobilien. „Das Projekt ist sowohl für die Harburger Wohnungswirtschaft als auch für die Quartiersentwicklung ein Gewinn. Durch die Neugestaltung wird dringend benötigter Wohnraum geschaffen und gleichzeitig ein in der Vergangenheit eher vernachlässigter Standort mitten im Stadtzentrum stark aufgewertet und attraktiver gemacht.“Der Entwurf von Schenk + Waiblinger sieht bis zu 80 seniorengerechte Wohnungen mit einer Größe von 30 bis 60 Quadratmetern vor. Baubeginn ist voraussichtlich Anfang 2019, das Gebäude soll Mitte 2020 fertiggestellt sein.

Während der öffentlichen Vorstellung der Architekturentwürfe und für ein anschießendes Pressegespräch waren auch Vertreter der lokalen Medien vor Ort.

Über AVW Immobilien AG:
Die Hamburger AVW Immobilien AG ist seit nunmehr fast 40 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Seit 1978 hat das Unternehmen mehr als 130 Objekte mit einem Gesamtvolumen von rund EUR 1,0 Mrd. in ganz Deutschland realisiert. Aktuell ist die AVW Immobilien AG im Bereich der Projektentwicklung vor allem im Bereich Wohnungsbau engagiert. Zudem verwaltet das Unternehmen eigene Immobilien und Immobilien Dritter.